Honig-Verband e.V.

Rezepte mit Honig

Flammkuchen mit Birnen und Crème-fraîche-Akazienhonig-Creme

Zutaten für 4 Personen:
1/4 Würfel (ca. 10 g) Hefe
300 g Mehl
Salz
3 EL Sonnenblumenöl
1/2 TL Zucker
4 rote Zwiebeln
4–6 Stiele Thymian
200 g Crème fraîche
1 EL + 2 TL Akazienhonig
Pfeffer
2 reife Birnen
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier

 

Zubereitung:
Hefe zerbröckeln und in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 1/4 TL Salz, Öl, Zucker und Hefewasser in eine Schüssel geben und sofort mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
Zwiebeln schälen und dünne Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 2 Stielen fein hacken. Creme fraîche, gehackten Thymian und 1 EL Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Birnen waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in dünne Spalten schneiden.
Teig halbieren. Eine Teighälfte auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit der Hälfte der Creme bestreichen. Hälfte der Zwiebeln und Birnen darauf verteilen.
Flammkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Flammkuchen vor dem Servieren mit je 1 TL Honig beträufeln und mit Thymian garnieren. Mit übrigem Teig und Zutaten genauso verfahren.
 

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Wartezeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 2470 kJ, 590 kcal. E 11 g, F 24 g, KH 81 g

Zum Vergrößern Bild anklicken!