Honig-Verband e.V.

Rezepte mit Honig

Feine Filettürmchen mit Lindenblüten-Mandel-Karamell an Ricottapüree

Zutaten für 4 Personen:
500 g mehlig kochende Kartoffeln
400 g Knollensellerie
Salz
200 g Kirschtomaten
20 g Mandelkerne ohne Haut
1 Stiel Petersilie + evtl. etwas zum Garnieren
25 g Lindenblütenhonig
25 g Zucker
600 g Schweinefilet aus der Mitte
Pfeffer
3 EL Öl
125 ml trockener Rotwein
evtl. dunkler Soßenbinder
75 ml Milch
100 g Ricotta Käse
geriebene Muskatnuss
Backpapier
Alufolie

 

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Sellerie schälen und in ebenso große Stücke schneiden. Kartoffeln und Sellerie in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen.
Tomaten waschen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Honig und Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, Mandeln zugeben. Karamell auf ein Stück Backpapier gießen und dünn verstreichen. Gehackte Petersilie darüberstreuen und den Karamell fest werden lassen.
Fleisch trocken tupfen und in 8 gleichgroße Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Bratsatz mit Rotwein ablöschen und 8–10 Minuten leicht köcheln lassen. Soße evtl. mit etwas Soßenbinder binden.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin unter Wenden 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Kartoffeln und Sellerie abgießen. Milch und Ricotta zugeben, kurz aufkochen und zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Karamell in Stücke brechen. Fleisch, Karamell, Püree und Tomaten auf Tellern anrichten. Mit Soße beträufeln und evtl mit Petersilie garnieren.

 

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 1970 kJ, 470 kcal. E 41 g, F 18 g, KH 30 g

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!