Honig-Verband e.V.

Herzhaftes mit Honig

Bohnen-Reispfanne zu pikanten Honig-Filets und Koriander-Dip

 

Zutaten für 4 Personen:

200 g Langkornreis
1 Dose (425 ml) Kidney-Bohnen
1 Dose (425 ml) Gemüsemais
je 1 rote und grüne Paprikaschote
1 rote Chilischote
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Mexiko Wildblüte (Honig)
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
4 EL Öl
4 Hähnchenfilets (ca. 600 g)
4 Stiele Koriander
150 g Schmand
Backpapier


Zubereitung:

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Mais in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und würfeln. Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Knoblauch schälen und fein hacken. Eine Hälfte des Knoblauchs, 2 EL Honig, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen. Fleisch waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten. Fleisch mit Honigmarinade bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten garen.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Paprika, Bohnen und Mais dazugeben und anschwitzen. Reis dazugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Schmand, restlichen Knoblauch, Koriander und 1 EL Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reispfanne auf vier Tellern anrichten. Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Reis verteilen. Schmand-Dip dazureichen.


Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 2770 kJ, 660 kcal. E 47 g, F 17 g, KH 79 g 

Zum Vegrößern bitte auf das Bild klicken