Honig-Verband e.V.

Wissenswertes

 

Sensorische Vielfalt von Honig
Beschreibung ausgewählter Honigsorten


Akazienhonig

  • flüssig
  • wasserhell-hellgelb
  • mild aromatischer Geruch
  • mild, lieblich, leicht blumiger Geschmack


Kleehonig

  • feincremig
  • weiß bis hellgelb
  • mild aromatischer Geruch
  • blumiger, mild aromatischer Geschmack


Orangenhonig

  • flüssig oder feincremig
  • weiß bis rotbraun
  • aromatischer, blumiger, an Orangenblüten erinnernder Geruch
  • intensiv aromatischer Geschmack


Lindenhonig

  • flüssig oder feincremig
  • hell bis bernsteinfarben
  • leicht minziger Geruch
  • kräftig, feinwürzig, lang anhaltender, leicht minziger Geschmack


Heidehonig

  • geleeartig, einzelne Kristalle möglich
  • hellbraun bis rötlichbraun
  • kräftig, würzig, malziger Geruch
  • kräftig aromatisch, leicht herber bis würzig, malziger Geschmack


Rapshonig

  • feincremig
  • weißgelb bis zartgelb
  • zartes, mildes Honigaroma mit leicht fruchtig-blumiger Note


Edelkastanienhonig

  • zähflüssig
  • hell- bis dunkelbraun
  • herb kräftiger Geruch
  • herb bis leicht bitter, malziger Geschmack
     

Sonnenblumenhonig

  • feincremig
  • sonnengelb
  • mild aromatischer Geruch
  • mild aromatisch, frischer und fruchtiger Geschmack


Tannenhonig

  • flüssig
  • dunkelbraun bis grün-schwarz
  • intensiv aromatischer Geruch
  • intensiver Geschmack mit malzig-harziger Note


Waldhonig

  • flüssig
  • bernsteinfarben bis dunkelbraun
  • intensiv aromatischer Geruch
  • kräftiger Geschmack mit leicht harziger, warmer Note

 

Eukalyptushonig

  • flüssig
  • hellbernsteinfarbig bis dunkel
  • karamellartiger, würziger Geruch
  • malzig, karamellisierter Geschmack