Honig-Verband e.V.

Herzhaftes mit Honig
Medaillons mit Honig-Balsamico-Schalotten und Süßkartoffelpüree

 

Zutaten für 4 Personen:
800 g Süßkartoffeln
200 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
300 g Schalotten
4–8 Zweige Rosmarin
8 Schweinemedaillons (à ca. 70 g)
Pfeffer
1 EL + 1 TL Öl
1–2 EL Waldhonig
50–75 ml Rotwein
ca. 4 EL Balsamico-Essig
30 g Butter
geriebene Muskatnuss
Küchengarn
Alufolie

 

Zubereitung:

Beide Kartoffelnsorten schälen, waschen und klein schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Schalotten mit kochendem Wasser überbrühen, ca. 30 Sekunden ziehen lassen und abgießen. Schalotten schälen und evtl. halbieren.

 

Rosmarin waschen und trocken schütteln. Lange Zweige nochmals halbieren. Fleisch waschen und trocken tupfen. Medaillons mit Küchengarn und je einen Rosmarinzweig in Form binden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm halten.

 

1 TL Öl in derselben Pfanne erhitzen. Schalotten darin kurz anbraten, dann Honig zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Rotwein und Essig ablöschen und 10–12 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.

 

Kartoffeln abgießen. Butter zugeben und zu einem feinen Püree stampfen, evtl. mit einem Stabmixer kurz pürieren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schalotten mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch, Schalotten und je 2 Medaillons auf Tellern anrichten.

 

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.
Pro Portion ca. 2390 kJ, 570 kcal. E 37 g, F 14 g, KH 70 g

 

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!